Transnationale Projekte

Die SWA strebt an, das Konzept  der von uns genutzten virtuellen Akademie so zu adaptieren, dass es als Element der dualen Berufsausbildung auch in andere Länder exportiert werden kann. In diesem Zusammenhang wirkt sie in einschlägigen Gremien mit.

Kooperationen mit internationalen Universitäten runden unsere internationalen Aktivitäten ab. Bewusst fokussieren wir dabei handverlesen auf leistungsstarke kleinere Universitäten aus Europa (Lettland, Italien, Bulgarien), denen die Umsetzung  der Zusammenarbeit durch konkrete Projekten wichtiger ist als die Länge der Liste an internationalen Partnern.

Für die Studenten unserer internationalen Partner organisieren wir Praktika, die auch den Markteinstieg unserer deutschen Industriepartner in diese Länder unterstützen können. In Ausnahmefällen unterstützen wir diese ausländischen Studenten auch bei der Jobsuche in Deutschland.